Archiv

Es war eng (Und ich mittendrin)

Ich schreibe mal zwischendurch was. Und zwar nur über Das Ärzte Konzert. Warum???

Weil es einfach nur geil war und ich von Monis Beitrag so begeistert bin, dass ich selber einen Schreiben will.

ich fange auch direkt an mit dem konzert hinfahrt mit verfahren usw. ist nicht so toll gewesen.


Also wir standen da. Es ist acht uhr aber keine Ärzte in Sicht sogar das Licht ist noch an. Ok machen wir mal ne Laola und die Tribüne macht nicht mit. Was für ein Scheiß also Scheiß tribüne gerfuen und noch mal von vorn. Jetzt klappts Hurra die Tribüne bekommt ne Laola hin. Ich fasse es nicht. Und als dann die Lichtmänner auf ihre Positionen kletterten war die Stimmung einfach nur Hammer. Und dann das Licht ging aus.


Man hört die ersten Takte von himmelblau. Die erste laute stelle , doch der Vorhang bleibt oben. Och nöö, der bleibt jetzt doch nicht die ganze zeit hängen, oder? die nächste Laute stelle und der vorhang hängt immer noch. Oh, man wenn das Teil jetzt fallen würde, dann würde ich 100% weg gepogt wie beim Ärzte statt Böller. Und dann keiner rechnete mehr damit, das Lied ist fast vorbei und der Vorhang fällt. Alle um mich herum pogen und ich, ich mache mit. Julia, Moni und sabine habe ich aus den Augen verloren aber mir egal die werde ich schon wieder finden. Ich pogte mit bei jedem lied und zwischendurch sah ich auch die anderen wieder. Die Hälfte des Konzertes war schon vorbei, westerland lief und dann ging auf einmal gar nichts mehr bei mir. Ich drängelte mich raus um was zu trinken. Ne cola musste sein, ich kam wieder in die Halle immer noch Westerland. Ich stand ganz ruhig draußen und dann aufeinmal "Lasse redn" Neeeeiiiinnn, das kann doch nicht war sein ich bin beim geilsten Lied der Welt nicht in der Menge. Also Rest Cola runter, becher in die Hosentasche und ab in die Menge. LDas Lied war leider schon vorbei als ich einen guten Platz erreicht habe aber muss ich mit Leben. Konzert ging weiter, ich hielt mich ein bisschen zurück. Bis junge kam mit wall of death. Wall of death, ist der Hammer ich glaube ich bin süchtig danach und es sieht einfach geil aus. Zur erklärung: Ruhige stlle von Junge alle gehen soweit ausseinander bis in der Mitte ein großer Freiraum ist (waren ca.10-15m). Wenns Laut wird rennen alle dann aufeinander zu. Bis quasi ein großer Knubbel entsteht und dann heißt es laufen weil dieser Knubbel löst sich im Laufe einer Sekunde auf und überrollt alles. Einfach der Hammer, habe dreimál mitgemacht. von fünfmal einfach geil.

Ich höre jetztt auf muss gleich einen kigeb machen. Wer sonst noch ewas wissen will der soll mich fragen



Gruß Biese

1 Kommentar 23.11.07 13:41, kommentieren