Archiv

Mit Ärzte statt Böller fing alles an

Ich war da, ja wirklich ich war beim einzigartigen Ärzte statt Böller in Köln. Und ich habe es geshen Farin Urlaub hat an einem Sekt genippt. Ich fasse es nicht,

Aber jetzt noch mal von anfang an: Alles fing an mit einem Roman der mir angeboten hat eine Ärzte statt Böller Karte(Innenraum) ihm abzukaufen er hatte komischer weise sechs obwohl er nur zwei brauchte. Ich habe ihm die karte abgekauft. Und dann war auch schon silvester. Ich bekomme 11 Uhr 20min einen anruf das ich um 11Uhr 34min. in Oberhausen sein soll. Das schafft man natürlich nicht und so haben wir abgesprochen, dass wir uns in Köln treffen. Kurz vor Köln Deutz habe ich roman angerufen und gefragt wo er sei. er war komischer weise noch im Zug richtung Köln und dann haben wir uns eben in Köln deutz getroffen und sind dann von da aus richtung Stadion gefahren(da hatte ich schon zwei Köpis intus). Am stadion angekommen sahen wir voll erschrecken das schon leute da waren die Bändchen für vor dem ersten Wellenbrecher hatten. Roman hat herausgefunden wo es die gab und wir sind nur noch gerannt und haben dann auch unsere Bändchen für die erste welle gehabt(Gelb ist viel schöner als Orange)(Uhrzeit halb eins). Dann rief mich stephan ripper an und hat mir auch erzählt das er auf dem weg sei zum Konzert, weitere erklärung später. Dann kamen Benny und sabine wir haben schnell gezeigt wo es die Bändchen gibt, sie kamen zurück und hatten leider nur Bändchen für die zweite Welle (ooooooh tut mir das Leid). Dann habe ich noch meine Sitzplatz karte verkauft für unglaubliche 15 Euro (mehr als bei Ebay). Vorher aber habe ich mir noch das ärzte statt Böller t-shirt geholt. So nun irgendwann haben wir uns auch in die schlange gestellt für den Einlass und da kam der zweite anruf vom stephan wo wir seihen. Ich habe unsere Koordinaten durchgegeben und ein paar minuetn später stand er vor uns mit einer Flasche ramazotti in der hand die wir doch schnell leer machen sollten(das ist gar nicht so einfach aus einem Horn zu trinken).Stephan war auch schnell wieder weg und um kurz nach fünf waren wir auch im Stadion. Ab sechs kam der Moderator des vorprogramm auf ie Bühne(der Typ der bei dem video von "dinge von denen" die ansage macht). Er hat wunderschön den ersten Höhepunkt vorgetragen "Dinner for one" ja wir haben dinner for one auf den zwei Mega leinwänden geschaut und bei jedem stolperer von James jolten alle.(ich glaube nächstes Silvester will ich wieder mit ganz vielen Dinner for one gucken.) anschließend hat DJ King gespielt(fand ich nicht so gut aber über geschmack lässt sich bekanntlich streiten). Zwischendurch wurde noch dinner for Brot gezeigt mit einer special ansage von bernd das Brot für das konzert ( Es gibt nur einen gott BELAFARINROD *sing*)
Es sieht schon sehr geil aus wenn ein Brot probiert ein Laola welle anzuzetteln. Und ein Tipp an alle, gibt Broten nur Alkohol wenn ihr das Lied vom Lustigen Heringssalat kennt. Und nun weiter mit dem vorprogramm. Der Dj King hat weitergemacht und anschließend hat sefan Langenberg (keine Ahnung warum ich mir den Namen gemerkt habe) auf seinem Akkordion Ärzte lieder gespielt.(eine sehr interessante Erfahrung). anschließend wieder der Dj und um Punkt 21Uhr ging es los, die Bühne verschwand vor lauter Flammen von der Pyro Technik und man hörte die ersten laute von Schrei nach Liebe. der Vorhang viel und man sah nur dunkel und die leuten um mich rum pogten, ich machte munter mit und nach ein paar sekunden bekam ich einen üblen schlag in die Magengegend der mich erst einmal das Pogen vermieste ich also raus aus dem pulk und trotzdem weiterhin gefeiert. Es ging mir komischer nach wenigen sekunden wieder gut da vor mir die beste BAnd der Welt spielte. das Konzert war Hammer darum poste ich jetzt ma l die Setliste.

Schrei nach Liebe
Ein Lied für dich
Du willst mich küssen
Bravopunks
Hurra
Ausserirdische
Ignorama
Komm zurück
Wie am ersten Tag
Deine Schuld
Yoko Ono
Teddybär
1/2 Lovesong
Friedenspanzer
Der Graf
Radio brennt (Déjà-vù Version)
Rettet die Wale
Blumen
Nichts in der Welt
Omaboy
Schunder-Song
Punkbabies
Manchmal haben Frauen...
Zitroneneis
Wie es geht
Rebell
Müngersdorfer Stadion (Zeltinger-Cover)
Ist das alles?

Geisterhaus
Mysteryland
Der lustige Astronaut inkl. Mein Freund Michael
Teenager Liebe

Dinge von denen
Mach die Augen zu
Rock Rendezvous

Unrockbar
Westerland
Zu spät
Dauerwelle vs. Minipli

Elke

Besonders geil waren radio brennt Ich ess Blumen Rock Rendvouz, der lustige Astronaut, Dauerwelle vs. Minipli, Elke und wie es geht (Halts Maul und Spiel) und eigentlich alles
Um 5 sekunden vor Mitternacht unterbrach Farin schnell Zu Spät und leitete den countdown ein. echt geil.Das Feuerwerk habe ich leider nich gut sehen können das das dach vom staduion in meinem Blick war. Und dann kam die tollst Nchricht die es überhaupt um 5 minuten nach 0 geben kann. Im Herbst kommt ein neues Ärzte Album.

Irgendwann ist nun auch jedes Konzert zu ende, darum sind wir auch um halb eins rausgegangen. draussen ahbe ich noch einmal sabine und Benny getroffen oder eher gesagt gesucht und habe gefragt ob ich mit ihnen nach hause fahren kann, da ich keinen Bock hatte mit dem Zug zu fahren. Benny und sabine haben noch ein paar bekannte getroffen und wir wollten noch eigentlich noch in Köln uns ein bisschen rumtreiben. aber leider kamen wir nicht aus dem Parkhaus raus. und haben es uns dann eben auf decken im Parkhaus bequem gemacht und unsere lieben wolfsburger aus dem Nachbarwagen haben uns eine Kerze zu verfügung gestellt. Um halb vier waren wir dann auch irgendwann mal in Friemersheim und sind noch ein bisschen im Pz bei den anderen rumgetrieben. Und schön erzählt. so das war mein Neujahr.


Aber da war ja auch noch der Leiterkurs von dienstag an bis heute.

RUN-A-WAY

Die Hinfahrt war unspektakulär außer das in Borken Sarahs Koffer schrott gegangen ist. in borken wurden wir voll nett von allen Teamern empfangen (Mölli, Johanna, Anne, Kirsten, JP und Doro) Unsere Teamer waren Kirsten und Doro. Und wir haben in der Rentei ´geschlafen. Sofort am ersten Tag haben wir mal schnell ein Lied gegen die Basics geschrieben und auch am zweiten Tag bei denen an die Tür gehängt.:

Ihr seid Schwul

und wir sind schlau

wir sind Runnies

ihr Know How

Der Run-A-way ist ja spezialisiert auf projekte. Und nach unserer ersten Idee ein Improtheaterstück haben wir ein anderes Projekt gemacht. unsere Jugendburg riesen groß und vetritt alles was wir mit der Burg verbinden.

Irgendwei fand ich es schade das wir erst am letzten Tag irgendwas mit den Basics anfangen konnten. Aber dafür hatten wir viel Spaß untereinander und auch viel Wissenswertes haben wir gelernt zum Beispiel die Typisierungnach Riemann (ich bin eher der Helfer typ) oder neue Spiele zum Beispiel das Kettensägenmassaker. Oder was fällt mir noch so ein mir fällt noch ein, dass ich unbedingt die Zahnpasta von den Teamern haben will oder das ich zweimal durch süßigkeiten ums leben gekommen bin.

Also alles in allem war es ein toller Jahres beginn.

Und wer noch einen bericht vom Ärzte statt Böller haben will kann ja auf sabines Blog schauen:
Sabines Blog

Also das wars für den anfang

Gruß Biese

4 Kommentare 6.1.07 17:23, kommentieren



Ich lebe noch

ich wurde geastern vom benny angesprochen ob nach dem Ärzte Konzert mein Leben plötzlich aufgehört hat, tja was soll ich sagen das leben hat fast aufgehört. Der alltag hat angefangen und damit auch wieder das ganz normale unspektakuläre Leben was ich eigentlcih sehr schade finde.

Das einzigste was mich in den letzten zwei wochen bis gestern aus dem Alttag gerissen hat waren die Treffen vom WYd und Kindergeburtstag. Kyrill hat mir am donnerstag keine Abendschule verschafft was ich schon sehr cool fand und nächste woche auch keine Abendschule das werde ich auch sehr genießen. Ist sonst noch irgendwas vor dem 19. passiert, mmh.. wir haben bei Thyssen mit der Zwischenprüfungsvorbereitung angefangen das nervt ein bisschen nur da kann man nichts machen.



Der 19.Januar

Tja und gestern da war endlcih wieder was spannendes, Sabines Überraschungsparty und Nadines Geburtstagsparty.
Und noch dann noch die Tatsache das Lukas heute Geburtstag hat. Irgendwie voll komisch den Geburtstag von drei Leuten zu feiern und das an einem Abend bzw. in einer Nacht.

um halb acht ging es los in der drehscheibe, alles standen bereit nur sabine fehlte. Um acht war sabine dann da und war total überrascht und hatte tränen in den Augen (das sieht man echt selten) und dann als die disHarmonists Anfangen anfingen zu singen und sabine sie dann sah dieser Blick unbeschreiblich. Zwischendurch ist was sehr kurioses passiert, Tisi und ich sind große "Per Anhalter durch die Galaxis" fans in dem Büchern geht es im groben um die Lösung für die wichtige Frage des Universums, des Lebens und dem ganzen Rest. Die Lösung lautet laut den Büchern 42 nur keiner kennt die genaue Frage. Also Tisi hat mir gestern einen Feigling gegeben und drunter stehen immer zahlen und zufällig war das genua die Zahl 42, das hat bestimmt was zu bedeuten.in der Zeit ging es weiter mit sabine beschenken und einer Geschichte von Anna und Nadine. Danach wurde nach Jerusalem mit Geschenk gutscheinen für sabine gespielt. sabine im Januar zum Schlittschuhlaufen einladen). Julia und mussten dann schnell Los um Nadine Kreischer zu gratulieren nach St.Marien. um zehn waren wir dann da haben gratuliert geschenk überreicht Schlammboele getrunken uns ein bisschen mit Unterhalten und um kurz nach elf wieder zurück. viertel nach Elf waren wir dann wider da. Haben zwar den diHarmonists Auftritt verpasst aber ich habe ja später das neue Lied vom Tisi vorgesungen bekommen. Tja wir haben noch mit Alex gequatert und noch ein bisschen weiter gefeiert. Tisi hat uns anhand einer Bierflasche die Massenträgheit erklärt(Physik) und das Flaschen wichsen(chemie) gezeigt. Nach einem wirklich schweren abscheid von den disHarmonists habe ich noch Anne ausversehen über den Haufen gerannt. Nach hause sind wir zum größten Teil gelaufen und haben ein bisschen geschrien und gesungen und ein bisschen rumgesponnen (disFanmonists o.A vielleicht wird das ja sogar was) So das wars eigentlich

Gruß Biese

1 Kommentar 20.1.07 18:01, kommentieren

Was macht der Biese eigentlich?

Alle schreiben etwas über Praktikum und schule usw. Nur was macht der Biese eigentlich den lieben langen Tag, vor dem Urluab war es noch sich langweilen bei Thyssen nur seit ca. ner zwei Wochen sieht es anders aus ich arbeite. an meinen Mechanischen Klamotten für die Zwischen prüfung (17.4. glaub ich). Wen es interessiert das ist unsere prkatische Aufgaben für die Vorbereitung Bereistellungsliste

Das ist nicht so schwierig nur eben ne scheiß arbeit da man am anfang nur Feilt, feilt und feilt. Ich bin bei dem ganzen Zeug noch echt weit am anfang und habe schon kein Bock mehr. Nur ab morgen darf ich endlich mal was anderes machen.

So genug von meiner ausbildung.



Gruß Biese



PS: wer mehr über Bier und Physik lernen will sollte auf Physik (Tisis art) klicken und den Beitrag von matthias lesen.

25.1.07 18:52, kommentieren

Zeitung

Heute also der 26.1.07 war ein ganz großer Artikel über unser Tuch in der Zeitung. Leider wurde mein Name ziemlich erwähnt aber Hauptsache wir machen Werbung. Ein Foto ist dabei der Litauer der ganz groß Litauen drauf geschrieben hat mit zwei weiteren Litauern. Das wollte ich gesagt haben.

2 Kommentare 26.1.07 17:41, kommentieren